About

Meine Arbeiten lehnen sich an die Arte Povera. Auf der Suche nach der Restmenge Poesie im Unscheinbaren, dem Niemandsland der Ästhetik, Lichter und Schatten des Humors – Optischem Spiel mit alltäglichen Materialien, Verbindungen von fragiler Absurdität, entstehen Objekte und Landschaften von womöglich sehr kurzer Lebensdauer. Meine grosse Begeisterung gehört stets der unbeirrbaren Kindlichkeit des kreativen Tuns.

Zu meiner Person:
Sohn emigrierter Katalanen, geboren in Heidelberg, Deutschland, aufgewachsen in der Schweiz. Langjährige Erfahrung als Pädagoge, Lehrer und Schulleiter. Zur Zeit freischaffender Künstler mit Ateliers in Barcelona und nähe Zürich. Autodidakt.